Für wen eignet sich die Shiatsu Massage?

Shiatsu ist für alle Menschen geeignet, da es eine sehr sanfte Methode der Körperarbeit ist - ob jung oder alt, ob schwanger, krank oder gesund.

Die besondere Kunst von Shiatsu besteht darin, sich ganz auf den Menschen und seinen aktuellen energetischen Zustand einzustellen. Vor allem suchen Menschen Unterstützung durch Shiatsu, die,

  • unter Stress und Erschöpfung leiden
  • in innerer Unruhe oder in einem Burn-out leben
  • sich in besonders schwierigen Lebenssituationen befinden
  • in grossen Veränderungen stecken
  • eine Begleitung ihrer medizinische Behandlung suchen
  • aus ihren alten Verhaltensmustern heraus kommen wollen
  • neugierig sind und sich selbst erforschen wollen
  • einen spirituellen Zugang zu sich selbst suchen

 

Wann sollte von einer Shiatsu-Behandlung abgesehen werden?

Im Allgemeinen ist die Anwendung von Shiatsu kaum mit Nebenwirkungen verbunden. In einigen Fällen ist Shiatsu jedoch nicht oder nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu empfehlen.

So zum Beispiel bei:

  • akuten schweren gesundheitlichen Problemen
  • bei Osteoporose nach Operationen
  • frischen Verletzungen und Entzündungen
  • Krebs

 


© Marie-Solange Ngo Sing | Webdesign webstuebchen.ch